Bancha Blätter

Der Bancha ist ein günstiger, grüner Tee aus Japan, der sich in der Regel durch ein sehr ungleichmäßiges und relativ helles Blattbild auszeichnet.


Bancha Blattbild

Der Bancha ist ein grüner Tee aus Japan, welcher hierzulande nicht überall erhältlich ist. Dies dürfte vor allem an der recht niedrigen Qualität dieses Tees liegen. Diese führt dazu, dass sich ein Import in den meisten Fällen nicht wirklich lohnt – Teeliebhaber aus Europa trinken nämlich für gewöhnlich edlere Sorten wie Gyokuro oder Kabusecha.

Geerntet wird der Bancha Tee von denselben Teesträuchern wie der Sencha. Der Unterschied zwischen den beiden besteht lediglich darin, dass als Sencha die ersten, qualitativ hochwertigen Ernten des Jahres bezeichnet werden, während der Bancha aus den „späten“ Pflückungen gewonnen wird.

Die höhere Sonneneinstrahlung beim Wachsen der Blätter führt gewöhnlich dazu, dass das Grün der Banchablätter relativ hell ausfällt. Zudem ist das Blattbild meist recht ungleichmäßig, da bei Teesorten dieser Qualität nicht so viel aussortiert wird.

Weitere und detailiertere Infos zu diesem Thema finden Sie in folgenden Beiträgen: